Bless Michael

Michael Bless ist 1984 in den Flumserbergen geboren, die Hotellerie wurde im   in die Wiege gelegt. Seine Eltern führen dort einen kleinen, eigenen Hotelbetrieb. Den Sohn zog es in die Welt der heissen, von Meisterhand geführten Töpfe. Er begann seine Laufbahn mit der Lehre im Restaurant Mühle in Oberschan. Nach dem erfolgreichen Lehrabschluss arbeitete er im Hotel Vereina Klosters, danach im Kuriger’s Paradies Bad Ragaz und im Walserhof Klosters, bevor er 2010 als Küchenchef im Hotel Chesa Grischuna in Klosters landete. Dort wurde er 2015 von Gault Millau mit 16 Punkte ausgezeichnet.Während den Jahren besuchten viele Gäste das traditionsreiche  Hotel darunter auch Nahmhafte Personen wie Tina Turner, Prinz Charles, das schwedische Königspaar, Naomi Campbell, Bono und viele weitere. Seit 2018 führt er als Manager das b_smart hotel in Bendern. 


Ausgangslage

Am Fusse des Flumserbergs beim Ortseingang, wenige Laufmeter zum Lifteinstieg in das aufstrebende Skigebiet Flumserberg, liegt das Hotel-Garni Mätzwiese. Das Hotel besticht durch seinen einzigartigen Ausblick auf das Sarganserland.

Seit 1985 befindet sich das Hotel-Garni Mätzwiese im Eigentum von Familie Robert und Annemarie Bless. Das Haus wird seit einigen Jahren als Garni-Betrieb von Robert und Annemarie Bless geführt.

Im Rahmen einer langfristig ausgelegten Nachfolgeregelung soll der Betrieb an den Sohn Michael Bless übergeben werden.

Sohn Michael Bless verfügt über mehrjährige Erfahrung als Küchenchef im gehobenen Gastronomiesegment, welche mittlerweile weit über die Region mediale Beachtung gefunden hat.

Im Rahmen der Nachfolgeregelung soll die bestehende Liegenschaft durch einen attraktiven und zeitgemässen Neubau mit Restaurant ersetzt und mit einem innovativen, zukunftsorientierten und erprobten Geschäftskonzept weitergeführt werden.

Es liegt ein vom Kanton St. Gallen und der Gemeinde Flums bewilligtes und baureifes Neubauprojekt vor.


Restaurant 

Das Restaurant „MAETZ“ besticht durch seine Einzigartigkeit. Es ist authentisch, echt und spürbar.
Ein Erlebnis für alle Sinne des Gastes, welches durch den künftigen Inhaber Michael Bless geprägt
ist. Er ist Gastgeber und Küchenchef mit Leib und Seele und verfolgt die Umsetzung eines innovativen,
zukunftsorientierten und zugleich erprobten Betriebskonzeptes mit einer personalreduzierten
Struktur und demzufolge attraktiven Betriebskosten. Ergänzt wird diese attraktive Konstellation
durch die Besonderheit, dass die Destination Flumserberg im Rahmen eines kantonalen Tourismus-
Entwicklungskonzepts „TEK“ in den kommenden Jahren einen deutlichen qualitativen als auch
quantitativen Aufschwung erfahren wird.

Ein hochwertiger Gastronomiebereich mit insgesamt 92 Sitzplätzen, wovon rund 25 Sitzplätze räumlich abgetrennt werden können und auch als Raum für Sitzungen oder Anlässe in kleinerem Rahmen dienen. Weiter ist eine gediegene Smokers-/Whiskey-Lounge mit 10 Sitzplätzen vorgesehen. Eine Terrasse im Freien mit 36 Sitzplätzen und einmaliger Sicht in das Sarganserland rund das Gastronomieangebot ab.


Ein separater, kleiner Schopf im Alphütten-Stil neben dem Hauptgebäude soll zusätzlich Gastronomie- und Sitzungskapazität für bis zu 20 Personen bieten.



Kontakt MAETZ